Google Analytics - Enhanced E-Commerce Tracking

Google Analytics - Enhanced E-Commerce Tracking

Der Sales Booster „Enhanced E-Commerce Tracking“ für Google Analytics ermöglicht es Ihnen Interaktionen von Kunden genauer tracken zu können. Sie können mithilfe des Sales Boosters beispielsweise tracken welche Produkte sich Kunden am häufigsten ansehen, welche am öftesten im Warenkorb landen, wie oft Kunden den Bestellvorgang verlassen und an welcher Stelle Sie dies tun.

Um den Sales Booster ordnungsgemäß verwenden zu können richten Sie ihn bitte wie folgt ein:

  1. Navigieren Sie im admorris Pro Backend zu Sales Booster → Enhanced Ecommerce Tracking

  2. Aktivieren Sie rechts oben den Sales Booster

  3. Konfigurieren Sie den Sales Booster

    1. wählen Sie ob IP-Adressen anonymisiert werden sollen

    2. Geben Sie ihre Universal Analytics ID ein (falls Sie keine Universal Analytics ID haben, fahren Sie bitte mit dem Punkt „Einrichten von Google Analytics“ fort)

    3. wählen Sie ob der Bestellvorgang getrackt werden soll

    4. legen Sie fest ob Sie Produktinteraktionen tracken wollen

    5. bestimmen Sie ob Warenkorbaktionen an Google gesendet werden sollen

  4. "Speichern" Sie zum Abschluss der Konfiguration, um den Sales Booster zu integrieren

Bitte denken Sie auch daran das Script aus dem Cookiehinweis Pro zu nehmen falls Sie diesen verwernden.


Einrichten von Google Analytics:

Sie haben keine bestehende Universal Analytics ID?

  1. wechseln Sie zu Google Analytics

  2. falls Sie keinen bestehendes Google Analytics Konto haben, erstellen Sie bitte eines

  3. gehen Sie auf die Seite “Verwaltung

  4. klicken Sie “Property erstellen

  5. wählen Sie die gewünschten Einstellungen und klicken Sie auf „Erweiterte Optionen einblenden

  6. aktivieren Sie „Universal Analytics Property erstellen“, wählen Sie aus, ob Sie nur eine Universal Analytics oder auch eine Analytics 4 Property erstellen wollen (für den Sales Booster ist die Auswahl unerheblich)

  7. klicken Sie nun auf weiter, geben Sie ihre Firmendaten ein und wählen Sie „Erstellen“, um den Prozess abzuschließen

  8. fahren Sie nun mit der Anleitung für den Fall, dass bereits eine Universal Analytics Tracking ID besteht fort.


Sie haben bereits eine Universal Analytics ID?

  1. wechseln Sie zum Dashboard von Google Analytics

  2. öffnen Sie die Seite „Verwaltung

  3. wählen Sie die gewünschte Universal Analytics Property aus

  4. klicken Sie in der sich rechts daneben befindlichen Datenansicht auf „E-Commerce Einstellungen

  5. stellen Sie den „E-Commerce aktivieren“ Switch auf „Ein

  6. stellen Sie danach denn „Erweiterte E-Commerce-Berichte aktivieren“ Switch auf „Ein

  7. Fügen Sie nun optional beim „Checkout Labeling“ folgende fünf Schritte hinzu, um den JTL Bestellvorgang möglichst übersichtlich tracken zu können

    1. Anmelden

    2. Lieferadresse

    3. Zahlung/Versand

    4. Zahlungszusatz

    5. Bestätigung

  8. Bestätigen Sie ihre Angaben mit „Speichern

  9. Wechseln Sie wieder zum Sales Booster → Enhanced Ecommerce Tracking im admorris Pro Backend und schließen Sie die Konfiguration ab.




Folgende Events werden aktuell unterstützt:
  • Artikel angesehen ("view_item")
  • In den Warenkorb ("add_to_cart")
  • Aus dem Warenkorb ("remove_from_cart")
  • Beginn des Kaufprozesses ("checkout_progress")
  • Fortschritte im Kaufprozess ("checkout_progress")
  • Einstellungen im Kaufprozess ("set_checkout_option")
  • Abgeschlossene Käufe ("purchase")
Beachten Sie dass bei Verwendung externer Bezahlung die Einstellung Abschluss-Seite nach externer Bezahlung (1128) des Shops auf "Abschluss-Seite" steht. Ein Tracking der Bestellungen über die Statusseite ist derzeit nicht möglich.

    • Related Articles

    • Mailchimp E-Commerce API

      Mailchimp ist eines der weltweit führenden Tools für E-Mail Marketing. Die Erstellung von E-Mails erfolgt sehr einfach per Drag & Drop. Es sind schon einige Vorlagen für diverse E-Commerce Kampagnen direkt integriert. Mailchimp ist bis zu 2.000 ...
    • Versionsübersicht, Systemvoraussetzungen & Kompatibilität

      Systemvoraussetzungen: JTL Shop 4.06 bis JTL-Shop  5.1.2 PHP 5.6 bis 8.0 Bis JTL Shop 5.0.3 ist der ionCube Loader notwendig ZipArchive  Apache Server  (für NGINX müssen Sie selber alle notwendigen .htaccess Einstellungen übernehmen) SSL Zertifikat ...
    • Cookiehinweis Pro (bis inkl. Version 2.3.4)

      Mit dem Cookiehinweis Pro können Sie interne und externe Scripts und Cookies bis zur aktiven Zustimmung blockieren. Dabei haben wir besonders darauf geachtet, das PopUp auf Zustimmungen zu optimieren, und die Einrichtung für Sie so einfach wie ...
    • EU Energy Labels

      Mit Hilfe des Sales Boosters EU Energy Labels können Sie Energie Label in Ihrem JTL-Shop anzeigen und optional PDF Datenblätter verknüpfen. 1. Bilder & Datenblätter hochladen Die Detailgrafiken für Ihre Labels sowie ggf. gewünschte Datenblätter ...
    • Shopbewertungen

      Der Sales Booster "Shopbewertungen" hilft Ihnen Feedback und Rezensionen von Ihren Kunden zu bekommen. Außerdem steigert es das Vertrauen und dadurch die Conversion Rate. Navigieren Sie im admorris Backend zu Sales Booster → Shopbewertungen ...