Icon-System

Icon-System

Das admorris Pro Template verwendet ein flexibles Icon-System. Sie können auswählen welche Icons verwendet werden sollen und wie groß diese dargestellt werden sollen. Dabei können Sie aus über 1600 mitgelieferten Icons auswählen oder Ihre eigenen Icons hochladen.

Sie können auch zusätzlich Font-Awsome 4 laden, damit z.B. andere Plugins darauf zugreifen können. Das zusätzliche Laden von Font-Awsome4 wirkt sich natürlich natürlich negativ auf die Ladegeschwindigkeiten aus.

Icons selbst verwenden:

Sie können die Icons auch jeder Zeit selbst in Elements oder in einem Childtemplate verwenden indem Sie folgenden Code verwenden:
  1. {renderIcon('phone', 'icon-content')}

Hier finden Sie eine Liste aller verfügbaren Icons:
 "alert: Alarm"
"angleUp: Position oben"
"arrowCircleRight: Pfeil rechts umrandet"
"backward: Rückwärts"
"bars: Gitter"
"caretDown: Caret unten"
"caretRight: Caret rechts"
"chat: Chat"
"check: Haken"
"checkSquare: Haken umrandet"
"chevronDown: Winkel unten"
"chevronDownCircle: Winkel unten umrandet"
"chevronLeft: Winkel links"
"chevronLeftCircle: Winkel linkgs eingekreist"
"chevronRight: Winkel rechts"
"chevronRightCircle: Winkel rechts umrandet"
"chevronUp: Winkel oben"
"chevronUpCircle: Winkel oben eingekreist"
"cogs: Zahnräder"
"cross: Kreuz"
"download: Download"
"envelope: Umschlag"
"externalLink: externer Link"
"eye: Auge"
"eyeSlash: Augenschnitt"
"filter: Filter"
"grid: Raster"
"heart: Herz"
"info: Info"
"list: Liste"
"mapMarker: Karten­markierung"
"refresh: Aktualisieren"
"save: Speichern"
"search: Suche"
"shoppingCart: Einkaufswagen"
"signIn: Anmelden"
"signOut: Abmelden"
"spinner: Ladeanimation"
"squareO: Quadrat"
"star: Stern"
"starHalfOutlined: Stern halb ausgefüllt"
"starOutlined: Stern leer"
"tasks: Aufgaben"
"thumbsUp: Daumen hoch"
"thumbsDown: Daumen runter"
"trash: Mülltonne"
"truck: Lieferwagen"
"undo: Rückgängig"
"user: Benutzer"
"warning: Warnung"
"wpforms: Formular"
"wrench: Schrauben­schlüssel"
"dollar: Dollar"
"euro: Euro"
"pound: Pfund"
"youtube: Youtube"
"facebook: Facebook"
"pinterest: Pinterest"
"xing: Xing"
"whatsApp: WhatsApp"
"tiktok: TikTok"
"linkedin: LinkedIn"
"googlePlus: Google+"
"languageSelection: Sprach­auswahl"
"instagram: Instagram"
"phone: Phone"
"skype: Skype"
"twitter: Twitter"
"vimeo: Vimeo"
"reorder: Wieder­bestellen"
"questionMark: Fragezeichen"
"recentSales: Recent Sales"
"home: Zuhause"
 "pencil: Bearbeiten"

    • Related Articles

    • Recent Sales

      Verdeutlichen Sie zuletzt getätigte Käufe, heben Sie Besteller hervor, und erzeugen Sie so mehr "Social Proof". Navigieren Sie im admorris Pro Backend zu Sales Booster >> Recent Sales. Aktivieren Sie, rechts oben, den Sales Booster. Konfigurieren Sie ...
    • Versionsübersicht, Systemvoraussetzungen & Kompatibilität

      Systemvoraussetzungen: JTL Shop 4.06 bis JTL-Shop  5.1.2 PHP 5.6 bis 8.0 Bis JTL Shop 5.0.3 ist der ionCube Loader notwendig ZipArchive  Apache Server  (für NGINX müssen Sie selber alle notwendigen .htaccess Einstellungen übernehmen) SSL Zertifikat ...
    • Push Notifications/Pushnachrichten

      Der Sales Booster "Pushnachrichten" kann auf Angebote und Rabatte hinweisen oder den Kunden daran erinnern, dass er noch Artikel im Warenkorb hat, die noch nicht bestellt worden sind. Dadurch hilft der Sales Booster die Conversionrate zu steigern. ...
    • Kategoriebilder & Attribute

      Bannerbilder: Bannerbild per „ftp“ in folgendes Unterverzeichnis des Shops hochladen: '/bilder/kategorien/banner/' Das Verzeichnis: '/bilder/kategorien' sollte bereits existieren somit muss nur noch das Unterverzeichnis 'banner' angelegt werden. In ...
    • admorris Pro Update von Shop4 auf Shop5

      Achtung: Stellen Sie vor dem Shopupdate sicher, dass Sie die Systemvoraussetzungen für den JTL-Shop5 erfüllen. Insbesondere, dass Ihr Webserver auf 64bit basiert! Wenn Sie im Shop5 Pluginupdates auf einem 32bit System durchführen, werden wichtige SQL ...